Die Besonderheiten

Diese Besonderheiten hat unser Zufluchtsort zu bieten …

Die Unbe­rührt­heit, natür­li­che Wild­heit und Anmut der Landschaft.

Die unter­schied­li­chen Kli­ma­zo­nen in unse­rem Resort, die es uns ermög­li­chen, gleich­zei­tig tro­pi­sche, sub­tro­pi­sche und euro­päi­sche Früch­te, Gemü­se, Getrei­de und wei­te­re Nah­rungs­mit­tel anzubauen.

Die Rein­heit von Luft und Was­ser, sowie die Frucht­bar­keit der Erde, die nahe­zu unüber­trof­fen ist!

Das beson­de­re Kon­zept unse­rer Bau­ten, Dör­fer und des Zusam­men­le­bens auf den Grund­la­gen christ­li­cher und ethi­scher Wer­te, sowie eines gesund geblie­be­nen Men­schen­ver­stan­des, wel­cher sich vom Her­zen lei­ten lässt.

Die geplan­te und teils schon ver­wirk­lich­te Aut­ar­kie unse­res Projektes.

Unse­re eige­ne Wäh­rung in Form von Silberschildchen!

Das Leben im Ein­klang von Mensch, Tier und Natur.

Urwald­bäu­me mit ech­ten Lianen

gro­ße Pflanzenvielfalt

Nebst unse­ren Rin­dern haben wir auch Esel …

Unse­re Sil­ber­schild­chen in drei Vari­an­ten. Die­se sind Heu­schre­cke, Wild­pferd und Andenkondor!

Noch mehr Besonderheiten, wie Vielfalt, Soziales und Attraktionen sind …

Die gro­ße Viel­falt an wun­der­ba­ren Pro­jek­ten, wie Schutz für Wild­tie­re, unser Stra­ßen­hun­de­tier­heim in Coch­abam­ba, Öko­tou­ris­mus, Hand­werk, Umwelt­schutz, land­wirt­schaft­li­che Akti­vi­tä­ten, neue geschütz­te Lebens­räu­me erschaf­fen, eine har­mo­ni­sche Form des Mit­ein­an­der und Für­ein­an­der, För­de­rung der deutsch-boli­via­ni­schen Freund­schaft, neue Arbeits­plät­ze für Deut­sche und Bolivianer.

Alte Pio­nier­häu­ser, die wir als Muse­ums­häu­ser erhal­ten werden.

Unser sozia­les Enga­ge­ment für unse­re zwei Wai­sen­kin­der­dör­fer, das Obdach­lo­sen­heim Fun­cer in San­ta Cruz, sowie regel­mä­ßi­ge Hil­fen für Kran­ke, arme Fami­li­en u.v.m.!

Neu ent­deck­te, noch uner­forsch­te Höh­len auf unse­rem Hoch­pla­teau! In die­sen Höh­len hat­te nach­weis­lich der Che Gue­va­ra Zuflucht gesucht und gefunden!

Ein etwa 80 m tie­fer Was­ser­fall, in dem sich ein Regen­bo­gen zeigt und der in eine klei­ne Bade­la­gu­ne mündet!

Frei­le­ben­de majes­tä­ti­sche Anden­kon­do­re, wild leben­de Affen und Pferde!

Die vom Aus­ster­ben bedroh­ten Anden­kon­do­re leben in geschütz­tem Raum auf unse­rem Hochplateau!

Es wur­den schon mehr­fach klei­ne Äff­chen im Gebiet unse­res Hoch­pla­teaus gesichtet!

Eines unse­rer Wildpferde!

Alte Pio­nier­häu­ser – jetzt Museumshäuser!

Uner­forsch­te Höh­len auf unse­rem Hochplateau!

Der Was­ser­fall mit Regebogen!

Sichern Sie sich JETZT Ihren Zufluchtsort

Bes­ser zehn Jah­re zu früh als einen Tag zu spät!