Viele Kulturen

Bolivien – ein plurinationaler Staat

Boli­vi­en ist ein plu­ri­na­tio­na­ler Staat, dies bedeu­tet, dass vie­le ver­schie­de­ne Völ­ker in die­sem Land leben … so gibt es eini­ge Dut­zend indi­ge­ner Völ­ker mit ihren eige­nen Spra­chen, Gewohn­hei­ten und Besonderheiten!

Vie­le Men­no­ni­ten leben in Kolo­nien in Boli­vi­en, sowie Russ­land­deut­sche, Kroa­ten u.v.m.

Dazu kom­men Afro­bo­li­via­ner, die hier leben, seit­dem sie in frü­he­ren Zei­ten als Skla­ven in den Sil­ber­mi­nen arbei­ten mussten!

Boli­vi­en bie­tet eine sehr gro­ße Viel­falt ver­schie­dens­ter Völ­ker und somit auch eine groß­ar­ti­ge Mög­lich­keit für Begeg­nun­gen, Aus­tausch und Erwei­te­rung der eige­nen Grenzen.

Immer mehr Menschen aus Europa

In den letz­ten Jah­ren und beson­ders jetzt kom­men immer mehr Men­schen aus Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz nach Boli­vi­en, weil sie vor den Dik­ta­tu­ren in Euro­pa flüch­ten und sich ein Leben in Frei­heit und Ein­fach­heit in Boli­vi­en auf­bau­en möchten.

Viele verschiedene Kulturen

So pral­len hier vie­le ver­schie­de­ne Kul­tu­ren auf­ein­an­der, was jedoch auch den beson­de­ren Reiz die­ses wun­der­schö­nen gro­ßen Lan­des ausmacht!

Es gibt genü­gend Raum für all die­se Völ­ker, um sich hier zu ent­fal­ten und es ist auch leich­ter mög­lich, in die­ser Viel­falt sei­ne eige­ne Visi­on zu ver­wirk­li­chen, als in einer engen Diktatur.

Demokratie in Bolivien

Da in Boli­vi­en über­wie­gend noch eine wirk­li­che Demo­kra­tie herrscht und sich vie­le indi­ge­ne Völ­ker den geplan­ten Zwangs­maß­nah­men nicht beu­gen wer­den, ste­hen die Chan­cen gut, in die­sem ärms­ten  Land Süd­ame­ri­kas frei­er leben zu kön­nen als in vie­len ande­ren der soge­nann­ten „rei­chen Länder“!

Wel­chen grö­ße­ren Reich­tum kann es geben als Frei­heit, Frie­den, Natur­ver­bun­den­heit und Selbstbestimmung?

Sichern Sie sich JETZT Ihren Zufluchtsort

Bes­ser zehn Jah­re zu früh als einen Tag zu spät!