Naturnah

Wer den Weg zur Natur findet, findet auch den Weg zu dem,
der die Natur erschaffen hat!
In der Natur pur …

Wir Men­schen sind Teil der Natur, wir kön­nen nicht leben ohne die Natur, die uns umgibt, ernährt, erfreut und beschenkt! Den­noch haben sich die Men­schen im Lau­fe der Jah­re immer mehr zurück­ge­zo­gen in gro­ße Städ­te, haben die Natur aus­ge­beu­tet, ver­gif­tet, ver­un­stal­tet und tun es lei­der immer noch!

Der wach­sa­me Beob­ach­ter kann erken­nen, was auf die Mensch­heit, vor allem in den Städ­ten, zukommt, wenn der von vie­len Pro­gnos­ti­kern, Wis­sen­schaft­lern, Exper­ten und alten Pro­phe­ten vor­her­ge­sag­te gro­ße „Crash“ ein­tritt. Den Vor­läu­fer erle­ben wir jetzt schon.

Unse­re Devi­se lau­tet: „Raus aus den Städ­ten, solan­ge es noch geht!“ Unser Zufluchts­ort befin­det sich inmit­ten der wun­der­bars­ten Natur, weit genug weg von den Städ­ten, um im Kri­sen­fall geschützt zu sein.

Ein autarkes Leben

Ein aut­ar­kes Leben in Frie­den, Frei­heit und Ver­bun­den­heit mit Men­schen, Tie­ren, Pflan­zen und der gan­zen Schöp­fung wird in naher Zukunft wahr­schein­lich nur noch weit weg von den gro­ßen Städ­ten in der frei­en Natur mög­lich sein!

Es ist rat­sam, mit der Natur im Ein­klang zu leben. Die Natur hat einen heil­sa­men Ein­fluss auf unse­ren Kör­per und unse­ren Geist. Sie för­dert auch die Ver­bin­dung zu unse­rem Schöpfer.

Sichern Sie sich JETZT Ihren Zufluchtsort

Bes­ser zehn Jah­re zu früh als einen Tag zu spät!